IT EN DE RU
panorama
Esterno Hotel
Camera Privilege
lobby

Book online

Perugia

Perugia: Die Piazza IV Novembre mit den steilen Gassen, die bis zur etruskischen Stadtmauer gehen mit den alten Stadtoren: Porta Marzia, Porta Sole, Porta Cornea, Porta Trasimena, Porta della Mandorla und der Arco Etrusco bestimmen das historische Zentrum von Perugia.
Der Platz gilt als einer der schönsten Plätze in Italien. Im Zentrum steht die Fontana Maggiore: ein mittelalterlicher Brunnen aus dem 12. Jahrhundert aus prächtigen Marmor mit biblischen und mythologischen Skulpturen und Personifikationen der Monate, Naturwissenschaften und Tugenden.
Die Gestaltung wurde von Nicola und Giovanni Pisano gemacht. Das Denkmal, eines der schönsten Beispiele aus der gotischen Zeit in  Italien, ist sehr wichtig, auch aus symbolisch-politischer Sicht: es repräsentiert die Stadt an der Spitze seiner Macht, die Kombination von zivilen und religiösen Aspekten und sakralen und profanen Themen.

Der Palazzo dei Priori war im Mittelalter Sitz der wichtigsten politischen Behörden der Stadt. Der Palast wurde aus Travertin und rot-weißem Stein aus Assisi gebaut. Auf der Seite mit Blick auf den Brunnen befindet sich eine große Treppe und ein Portal, die den Zugang auf die Sala dei NOTARI bildet. Sie hat ein romanisches Gewölbe und eine Freskendecke. Im Erdgeschoss befindet sich der Sala DEL DEL COLLEGIO CAMBIO und die SALA DEL COLLEGIO DELLA Mercanzia. In diesem Raum kann man die wichtigsten Arbeiten von Perugino in Perugia, einer der bedeutendsten Maler von Renaissance-Gemälden in Italien bewundern..In der Palazzo dei Priori befindet Sie auch die Nationalgalerie Umbriens. Sie umfasst die bedeutendste Sammlung mittelalterlicher und Moderner Kunst in Umbrien.

Die Kathedrale von San Lorenzo: Auf der linken Seite, mit Blick auf den Platz, eine Bronzestatue von Julius III, dem Portal von Ippolito Scalza und großen gotischen Fenstern. Unter dem Portikus befindet sich ein Teil der römischen Stadtmauer, die Basis des alten Glockenturms und eine Kopie des Pietra della Giustizia, ein Dokument der Gemeinde aus dem Jahr 1200. Der Innenraum, unterteilt in drei Kirchenschiffe, enthält viele Kunstwerke, beispielsweise die Cappella del Santo Anello, die Cappella di San Bernardino, das Chorgestühl von Giuliano da Maiano und Domenico del Tasso.

Centro Servizi Museali der Rocca Paolina
Im Centro Servizi Museali della Rocca Paolina finden Sie weitere Informationen: Öffnungszeiten von allen wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Palazzo della Penna, die Kapelle San Severo (mit einem Fresko der "Trinity") und Cassero Porta di S. Angelo (Museo delle Mura - die Stadtentwicklung von Perugia).
Information: Tel. 39 0755 7284 40
IHCd Fonteverde Grotta Giusti Bagni di Pisa