Natürliche Wellness, tiefe Reinheit.

Die Vorzüge des toskanischen Thermalwassers.

Schon die Etrusker und die Römer schätzten die regenerierende Wirkung des Thermalwassers aus den Quellen von Fonteverde. Und noch heute ist es dieses, an Schwefel, Kalzium, Fluor und Magnesium reiche Wasser, das mit einer natürlichen Temperatur von 42 °C an die Oberfläche gelangt und unseren Gästen Wohlbefinden schenkt.

Die wohltuende Wirkung unseres Thermalwassers ist einzigartig, denn in Fonteverde wird es weder auf chemische noch auf physikalische Weise aufbereitet, sodass die natürliche Zusammensetzung auch nicht verändert wird. Seine mikrobiologische Reinheit wird durch die Tiefe der Quellen, die Kontinuität und das Volumen des Flusses gewährleistet. Wegen seiner Natürlichkeit ist es besonders verträglich und beliebt, und dank seiner chemisch-physikalischen Qualitäten eignet es sich hervorragend als Prophylaxe und für Behandlungen.

Der Bewegungsapparat bekommt einen guten Muskeltonus, das Nervensystem entspannt sich, dem Organismus kommen die entzündungshemmenden, schmerzlindernden Eigenschaften des Wassers, der Leber und den Gallenwegen die die antitoxischen und metabolischen Effekte zugute. Wird das Wasser inhaliert, unterstützt es die Atemwege, getrunken ist es eine kalziumhaltige Nahrungsquelle, die für die Osteoporose-Therapie und als Elektrolyt-Lieferant für Sportler von Nutzen ist.
Dank eines sanften Peeling-Effekts, profitiert auch die Haut, denn sie wird geglättet und dadurch strahlender.

Mit dem Wasser der Quellen von Fonteverde einen Zustand gesundheitlicher Ausgewogenheit zu erreichen, ist ein Traum, der hier Wirklichkeit wird.
 
 
 
FONTEVERDE IS A MEMBER OF
 
FONTEVERDE IS A MEMBER OF
 
FONTEVERDE IS A MEMBER OF
 
 
QUESTO SITO UTILIZZA "COOKIE" TECNICI E COOKIE DI TERZE PARTI: SE VUOI SAPERNE DI PIÙ O NEGARE IL CONSENSO LEGGI L'INFORMATIVA ALTRIMENTI CHIUDI