IT EN DE RU
panorama
Esterno Hotel
Camera Privilege
lobby

Book online

The Val d'Orcia

Das Val d'Orcia ist ein wunderschöner Naturpark mit dem Fluss Orcia und bis zum südlichen Teil von Siena reicht.

Genießen Sie diese poetischen, sanften Hügel und bewundern Sie die Malereien der berühmten Künstler aus Siena aus Renaissance.

Die sanften Hügel mit dem majestätischen Berg Amiata, mit ihren Olivenbaumhainen, Weinbergen und der typischen Tonerde die zusammen eine magische Atmosphäre der Harmonie ergeben sind die Herberge für ein kleines, elegantes Relaishotel.

Im Herzen der Gegend um Siena findet man diese perfekt Landschaft mit bezaubernden Hügeln, Eichenwäldern, Olivenhainen, Weinbergen, Dörfern und historischen Denkmälern. Das Val d'Orcia ist ein Naturpark mit den Gemeinden Montalcino, Pienza und San Quirico d'Orcia. Im Westen ragt der Monte Amiata, Italiens höchster erloschener Vulkan, heraus. Im Tal gibt es Tannenwälder, Kastanienwälder, Buchenwälder, seltene Pflanzen- und Tierarten. Innerhalb des Monte Amiata Faunal Park kann man auch Hirsche, Rehe und Damwild bewundern.
Aus dem vulkanischen Ursprung des Monte Amiata sind die Thermalquellen in Bagno Vignoni entstanden, die es bereits seit der Römerzeit gibt. Das Wasser gelangt aus einer Tiefe von 1000 Metern an die Oberfläche und fließt mit 52 ° C in einen herrlichen, 49 Meter langen Pool, der den Mittelpunkt des Dorfes bildet.

IHCd Fonteverde Grotta Giusti Bagni di Pisa